Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Klimafasten: Von Aschermittwoch bis Ostersonntag, 2. März – 17. April 2022

Auch in 2022 lädt die Lippische Landeskirche - gemeinsam mit 18 evangelischen Landeskirchen und katholischen Bistümern sowie Misereor und Brot für die Welt - wieder dazu einsich an der Aktion „Klimafasten – Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit“ zu beteiligen.

Landwirtschaft und Ernährung sind Schlüsselfaktoren auf dem Weg zu mehr Klimaschutz und Biodiversität – für ein gutes Leben für alle im Jetzt und in der Zukunft. Auch wir können unseren Beitrag dazu leisten, in Aktion treten und unseren Alltag bewusster gestalten – nicht zuletzt aus Verantwortung für die nachfolgenden Generationen. Die Fastenzeit bietet eine gute Gelegenheit dazu.

In den knapp sieben Wochen vor Ostern zwischen Aschermittwoch und Ostersamstag – im Jahr 2022 vom 2. März bis 17. April – besinnen wir uns der christlichen Tradition und üben Verzicht. Die Fastenzeit lädt dazu ein, Gewohnheiten zu hinterfragen, achtsam mit uns und unserem Umfeld umzugehen und alltägliche Dinge anders zu machen. Klimafasten geht dieser Tradition nach und ruft dazu auf, mit kleinen Schritten einen Anfang für mehr Klimagerechtigkeit zu entdecken. In diesem Jahr dreht es sich um eines unserer Grundbedürfnisse - die Nahrung - und was jede und jeder einzeln und in Gemeinschaft mit anderen beitragen kann. Wir wollen dazu ermutigen, diese traditionelle Zeit des Verzichts und der Umkehr zu nutzen, um Gewohnheiten zu hinterfragen und Überflüssiges loszulassen. Vom Acker auf den Teller: Woher kommen die Lebensmittel und wie werden sie produziert? Wie sind die Lebensmittel verpackt und was passiert damit? Die (energiesparende) Zubereitung, fleischarm, vegetarisch oder vegan? Es gibt viel zu entdecken!

Die Wochenthemen

  1. Woche: Zeit für meinen respektvollen Umgang mit Lebensmitteln
  2. Woche: Zeit für das Leben im Meer
  3. Woche: Zeit um das "Drumherum" unter die Lupe zu nehmen
  4. Woche: Zeit für den Geschmack der Region
  5. Woche: Zeit für junges Gemüse
  6. Woche: Zeit mit weniger Energie in der Küche
  7. Woche: Zeit für einen gemeinsamen Wandel

Ideen zum Mitmachen

Die Klimafastenbroschüre begleitet durch die eigene Fastenzeit und gibt praktische Anregungen für den Alltag. Das kostenlose Heft kann bestellt oder herunterladen werden. Für gemeinschaftliche Aktivitäten in den Kirchengemeinden oder in der eigens initiierten Fastengruppe, stehen Poster zur Verfügung. Darüber hinaus finden im Rahmen der Klimafastenaktion an vielen Orten Veranstaltungsreihen mit Workshops, Vorträgen und Aktionen statt. Gut begleitet werden Sie auch auf der projekteigenen Internetseite unter www.klimafasten.de. Das Organisations-Team freut sich über Ihre Anregungen und Erfahrungsberichte unter info@klimafasten.de oder auf Social-Media-Kanälen mit  #klimafasten.

Materialien zum Downloaden:

Ansprechpartner im Landeskirchenamt:

Referent für Nachhaltigkeit
Johann Dralle
Referat Diakonie und Ökumene
Leopoldstr. 27, 32756 Detmold
Telefon: + 49 5231 976 857
Fax: +49 5231 976 8157
E-Mail: johann.dralle@lippische-landeskirche.de

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live