Gottes Wort mit den Augen sehen

Profile-Gottesdienst am Sonntag, 16. September, im Freilichtmuseum

Kreis Lippe/Detmold. Die Gottesdienstreihe „Profile“ kommt mit einem besonderen Akzent am Sonntag, 16. September, um 14 Uhr ins Paderborner Dorf (Scheune Kroll) im LWL-Freilichtmuseum Detmold: Ein gemeinsamer Gottesdienst unter dem Titel „Gottes Wort mit den Augen sehen“ für Gehörlose und Hörende lädt ein zu Begegnung, Verständnis und zum Miteinander.

Gehörlose Menschen „hören“ mit den Augen. Die Gebärdensprache ist visuell ausgerichtet. Von daher ergibt sich eine andere Art der Kommunikation, eine andere Kultur und ein anderer Zugang zur Bibel. Die Predigt hält Pfarrer Uwe Sundermann, Gehörlosenseelsorger der Lippischen Landeskirche.

Die Gottesdienstreihe Profile rückt Fragen, Themen und Aufgaben in den Blick, die das Gesicht der Lippischen Landeskirche mitprägen. Der Eintritt zum Gottesdienst ist frei. Zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr können sich Gottesdienstbesucher im Eingangsbereich anmelden. Weitere Infos hat Bernd Joachim (Hörbehindertenberatung im Diakoniereferat) unter Tel.: 05231/976-643 oder bernd.joachim@lippische-landeskirche.de.

07.09.2018

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live