Vis-à-Vis Gottesdienst

Mozart-Oper Così fan tutte Thema in der Christuskirche

Detmold. In der gemeinsamen Reihe "Vis-à-Vis“ von Landestheater Detmold und Gemeinden der Lippischen Landeskirche steht am Sonntag, 9. September, die Oper Così fan tutte von Wolfgang Amadeus Mozart im Mittelpunkt. Um 11 Uhr im Gottesdienst in der evangelisch-reformierten Christuskirche (Kaiser-Wilhelm-Platz) wird Pfarrer Maik Fleck die Predigt halten. Weiterhin wirken im Gottesdienst mit die leitende Dramaturgin, Dr. Elisabeth Wirtz, sowie Insu Hwang, der den Part des Guglielmo in der Oper singt, KMD Burkhard Geweke an der Orgel und Ulla Perret, Lektorin. Es geht im Gottesdienst um die Frage, was Menschen hilft, einander zu lieben und was im Laufe des Lebens aus starren Lebensentwürfen sich entwickeln kann.

Insbesondere sind Paare eingeladen, die im Jubiläum eine 5 oder eine 0 in diesem Jahr hatten oder haben werden. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, sich als Paar segnen zu lassen und beim Kirchkaffee mit den Beteiligten ins Gespräch zu kommen. Die Aufführung im Landestheater Detmold von Così fan tutte ist ebenfalls am Sonntag, 9. September, um 18 Uhr.

03.09.2018

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live