Mensch und Medien

Religionslehrertag thematisiert Chancen und Grenzen digitaler Bildung am 28. November

Kreis Lippe/Lemgo. Möglichkeiten von Smartphones im Unterricht, Stop-Motion Filme erstellen, religionspädagogische Vernetzung mit Twitter – der Religionslehrertag am Mittwoch, 28. November, von 9 bis 16 Uhr in St. Nicolai in Lemgo (Papenstr. 16) beschäftigt sich in diesem Jahr mit Chancen und Grenzen digitaler Bildung im Religionsunterricht.

Praxisnah sollen Fachleute und Einsteiger angesprochen werden. Ergänzend zu Social Media Andacht, Vortrag und Workshops wird es unter anderem einen Bücher- und Medientisch, eine Twitter Station oder auch eine Social Media Wall und eine Begegnung mit dem Segensroboter BlessU-2 geben. Der Tag richtet sich an Religionslehrerinnen und Religionslehrer aller Schulformen, weitere Informationen und Anmeldung (bis 20. November erbeten) unter schulreferat@lippische-landeskirche.de oder unter 05231/976-854.

16.11.2018

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live