Kostproben und Infos rund um den Apfel

Die Evangelische Frauenarbeit lädt zum Frauenmahl ins Weiße Ross im Freilichtmuseum ein

Kreis Lippe/Detmold. Die Evangelische Frauenarbeit in Lippe (EFiL) veranstaltet am Donnerstag, 23. Juni, von 18 bis 21 Uhr ein Frauenmahl – ein festliches Essen mit Impulsen und Austausch. Im Weißen Ross im LWL- Freilichtmuseum Detmold stehen Kostproben und Informationen rund um den Apfel im Mittelpunkt: „Wir hören einen Impuls über Eva und ihr Verlangen nach der Frucht und lernen außerdem den Priester Korbinian Aigner kennen, der noch im KZ Äpfel züchtete. Eine Pomologin wird uns an ihrer Begeisterung für alte Apfelsorten teilhaben lassen und auch Kostproben aus unserem Projekt Wortschöpfungen werden eingestreut“, freut sich Brigitte Fenner, Pfarrerin für Frauenarbeit der Lippischen Landeskirche.

Ziele des Frauenmahls sind die Vernetzung von Frauen aus unterschiedlichen Kontexten, die Wertschätzung der heimischen Artenvielfalt sowie die Stärkung des verantwortungsvollen Umgangs mit der Schöpfung im Sinne einer nachhaltigen Lebensweise. Karten sind ab sofort für 33 Euro (inkl. Menü und 1 Glas Sekt) erhältlich unter Tel.: 05231/976-742.

 

05.04.2022

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live