Konfirmation

Ein Konfirmationsspruch begleitet durch das Leben.

 

Informationen zum Konfirmandenunterricht in der Lippischen Landeskirche

Der Konfirmandenunterricht will sich mit Glaubens- und Lebensfragen der Konfirmandinnen und Konfirmanden auseinandersetzen. Sie sollen auf biblischer Grundlage in der Gemeinde den christlichen Glauben kennenlernen und einüben. Sie sollen den Glauben in seiner Bedeutung für ihr ganzes Leben entdecken und lernen, was es heißt, als Christ in unserer Welt zu leben.

Konfirmandenarbeit heute bezieht sich auf die Erfahrungen der jungen Menschen. Sie ist identitätsbildend. Kirchlicher Unterricht ist seit dem Mittelalter grundlegendes Bildungsangebot der Kirche.

Zuständige Ansprechpartner:

Kirchenrat Tobias Treseler
Tel.: 05231/976-719
E-Mail: tobias.treseler@lippische-landeskirche.de

In Kirchengemeinden:
die örtlich zuständigen Pfarrerinnen und Pfarrer der Gemeinden.

Synodaler Arbeitskreis Konfirmandenunterricht
Vorsitzender:
Pfarrer Richard Krause

Lehrplan für die Konfirmandenarbeit

 

Die Konfirmation ist ein feierlicher Segnungsgottesdienst, in dem sich junge Menschen zu ihrem christlichen Glauben bekennen. Auf der Internetseite der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) finden Sie weitere ► Informationen zur Konfirmation

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live