Die Welt nach Corona

Marktplatzgespräch befasst sich mit den Folgen der Pandemie

Kreis Lippe/Detmold. Zu einem Marktplatzgespräch über die Folgen der Pandemie lädt die Lippische Landeskirche am Dienstag, 26. Oktober, von 19.30 bis 21.45 Uhr in das Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost, Marktplatz 6, ein. Die Pandemie hat schreckliche Verheerungen hinterlassen, aber auch gesellschaftliche Veränderungen beschleunigt.

Wie sehen die psychologischen und sozialen Folgen am Ende aus? Wie gehen wir in Zukunft mit Nähe und Distanz um? Was wird sich in der Arbeitswelt verändern, wie entwickeln sich in Zukunft verschiedene Institutionen, Vereine, Initiativen – und die Kunst? Wie sehen eigentlich die kirchlichen Angebote der Nach-Corona-Zukunft aus? Unter der Moderation von Monika Korbach und Dieter Bökemeier diskutieren Sabine Kuhfuss (Kulturteam der Stadt Detmold), Dagmar Begemann (Erprobungsräume Lippische Landeskirche) und Dr. Sabrina Sommer (Universität Paderborn.)  Musikalisch begleitet wird die Diskussionsrunde vom Saxophonquartett AbraxSax. Der Eine-Welt-Laden Alavanyo sorgt für faire Erfrischungen. Es gilt die 3G-Regel.

11.10.2021

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live