Livestream-Gottesdienst am Ewigkeitssonntag

Erprobungsraum Kirche.plus lädt ein

Kreis Lippe. Am Sonntag, 22. November, ist Ewigkeitssonntag, auch Totensonntag genannt. Hier wird traditionell der Verstorbenen des vergangenen Jahres gedacht. Ergänzend zu den Gottesdiensten in den Kirchen organisiert in diesem Jahr der Erprobungsraum Kirche.plus um 17 Uhr einen Livestream-Gottesdienst. Er ist für Menschen gedacht, die in ihrer Gemeinde keinen Gottesdienst besuchen konnten - sei es aus Sorge vor Ansteckung oder weil aus Infektionsschutzgründen kein Gottesdienst stattgefunden hat.

Der Trauer um Verstorbene soll Raum gegeben werden. Namen von Verstorbenen können zum Beispiel per SMS, per E-Mail oder direkt im Chat mitgeteilt werden. Alle Infos dazu gibt es unter www.kirche.plus. Der Gottesdienst ist am Sonntag zu sehen über den YouTube-Kanal von Kirche.plus oder über den Direktlink: https://kurzelinks.de/ewigkeitssonntag.

Hinter Kirche.plus stehen fünf Kirchengemeinden, die die klassische Gemeindearbeit digital erweitern wollen. Dies ist einer von derzeit zwölf Erprobungsräumen der Lippischen Landeskirche, in denen neue Formen der Gemeindearbeit ausprobiert werden.

17.11.2020

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live