St. Nicolai und St. Marien Lemgo starten neues Gottesdienstangebot

Die lutherischen Lemgoer Kirchengemeinden St. Nicolai und St. Marien werden erst Ende Mai wieder zu Gottesdiensten in ihre Kirchen einladen. „Das erscheint uns in der gegenwärtigen Lage als verantwortungsvoll“, meint Superintendent Dr. Andreas Lange. Die Gemeinden haben sich für ein neues Angebot zusammengetan: Sie bieten ab dieser Woche zu jedem Wochenende einen 15-Minuten-Gottesdienst zum Mitfeiern an. „St. Nicolai IM OHR“ und „St. Marien IM OHR“ werden von Pfarrern und Musikern beider Gemeinden erstellt, den Anfang machen Superintendent Dr. Andreas Lange und Kantor Frank Schreiber.
Die Beiträge sind ab dem kommenden Wochenende in den gängigen Podcast-Apps auf Mobiltelefonen zu finden. „Podcasts sind praktisch, man kann sie auch unterwegs hören, braucht dann nicht einmal Internetzugang“, erläutert Lange. Zusätzlich sind die Beiträge auf den Websites der Kirchengemeinde zu hören. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich die Predigt der Beiträge auch als Ausdruck abholen. In beiden Kirchen liegen immer freitags Blätter zum Mitnehmen aus.

Zusätzlich gibt es die schon vor einem Monat begonnenen Video-Andachten aus lutherischen Gemeinden Lippes „5 Minuten mit Gott“ mit inzwischen über 80.000 Aufrufen. „Das ist so erfolgreich, das wollen wir ganzjährig weiterführen“,kündigt Lange an. Auf www.5minutenmitgott.de sind immer freitags neue Andachten zu finden.



 

28.04.2020

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live