Studientag zur theologisch-politischen Aktualität Karl Barths

Samstag, 2. November, 15 Uhr

Bad Salzuflen, Gemeindehaus der ev.-ref. Stadtkirche, Von-Stauffenberg-Straße 3

Mit Bürgermeister Dr. Roland Thomas, Präses der Lippischen Landeskirche Michael Keil und Prof. Dr. Michael Weinrich unter der Leitung von: Dr. Jisk Steetskamp, Pfn. i.R. Barbara Wirsen-Steetskamp und Pn. Veronika Grüber.

Die bisherige Planung für Samstag, den 2. November 2019 sieht folgenden Ablauf vor:

15.00 Uhr: Ankommen, Kaffee etc.

15.30 Uhr: Begrüßung

15.45 Uhr: Vortrag des Bürgermeisters der Stadt Bad Salzuflen Dr. Roland Thomas zum Verhältnis von Politik/Gesellschaft und Kirche: Erwartungen der Politik

16.15 Uhr: Vortrag des Präses der Landessynode der Lippischen Kirche Pfr. Michael Keil zum Verhältnis von Kirche und Politik/Gesellschaft: Erwartungen der Kirche

16.45 Uhr: Nachfragen

Ca. 17 Uhr: Pause

17.30 Uhr: Theologisches Hauptreferat Prof. Michael Weinrich: „Barths politische Zeitgenossenschaft“. 

18.30 Uhr: Nachfragen

Imbiss

Anschließend: Reflektion der gehörten Impulse in einem perspektivischen Gespräch.

 

Grundlagen aus der Theologie Karl Barths:
Seine Rede in Tambach 1919: Der Christ in der Gesellschaft
Sein Vortrag Christengemeinde und Bürgergemeinde von 1946

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live