Junge Erwachsene der Landeskirche erneut beim lippischen Top-Handball für Brot für die Welt aktiv

Bild: Paul Cohen, TBV Lemgo Lippe

Die Hinserie der 1. Bundesliga Handball 2019/2020 hat begonnen. Und da der TBV Lemgo Lippe noch bis Ende November 2019 der Brot für die Welt-Botschafter für Lippe ist, geht die Promotion für Brot für die Welt bei den Heimspielen des Vereins weiter. Mit dem Verteilen von Flyern und einem kleinen Info-Stand machten die jungen Lipper/innen rund um Brot für die Welt - Beauftragte Sabine Hartmann und Jungendreferent André Stitz am Sonntag, 1. September, beim Spiel gegen Magdeburg in der Lemgoer Phoenix Contact Arena deutlich, wofür Brot für die Welt, aber eben auch der TBV Lemgo Lippe stehen: Fair play – im Sport und in der Welt!

 

 

05.09.2019 Marketing TBV Lemgo Lippe

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live