Im Kanu unterwegs

Vater-Kind-Wochenende mit der Ev. Jugend Lippe

Kreis Lippe. Jede Menge Spaß hatten Väter und ihre Kinder beim Vater-Kind-Wochenende der Evangelischen Jugend Lippe.
So starteten Ende Juni acht Väter mit ihren Kindern und leichtem Gepäck. Mit den Kanus wurde bei bestem Wetter auf Bega, Werre und Weser gepaddelt.



Die Sonne strahlte vom Himmel, das Wasser war angenehm warm, so dass Väter und Kinder jeden Pausenstopp für ein erfrischendes Bad in den Fluten nutzen. Zum Übernachten machte die Gruppe in Schötmar halt. 

Nach dem Abendessen und der gemeinsamen Feier des Abendsegens genossen noch einige den lauen Sommerabend mit Stockbrot, Lagerfeuer und Gesprächen, für andere hieß es früh ab in die Zelte, schließlich wartete am nächsten Morgen eine neue Etappe. Mit Proviant und reichlich Wasser ausgestattet, wurde in die letzte Strecke von Schötmar nach Herford gestartet. Vom  Anforderungsprofil etwas schwieriger zu paddeln, doch nicht weniger unterhaltsam.

Die Vater und Kind Wochenenden sind seit vielen Jahren fester und äußerst beliebter Bestandteil des Bildungsprogramms der Lippischen Landeskirche. Auch im kommenden Jahr finden wieder zwei Touren statt. Erfahrungsgemäß ist eine Anmeldung bereits zu Jahresbeginn ratsam.

Informationen zum Angebot der Vater- Kind Kanutouren gibt es unter 05231/976-742, bildung@lippische-landeskirche.de  oder www.ev-jugend-lippe.de.  

08.07.2018

Evangelisch in Lippe

Thema: Abschied und Trauer

Eine Publikation der Lippischen Landeskirche in Zusammenarbeit mit der Lippischen Landes-Zeitung vom 27. Oktober 2018.

Wasser für alle!

Regionale Eröffnung der Aktion Brot für die Welt ernennt Groophonik zum Botschafter-Chor

Kreis Lippe/Schieder-Schwalenberg. In der ev.-ref. Kirche in Schieder ist am Vorabend des 1. Advents die 59. Aktion von Brot für die Welt für Lippe eröffnet worden. Groophonik wurde dabei als Botschafter-Chor 2018 in OWL ausgesendet.

Kirche in Lippe

Beschluss zum weiteren Verfahren im Zukunftsprozess der Lippischen Landeskirche

Kreis Lippe. Der Zukunftsprozess „Kirche in Lippe – auf dem Weg bis 2030“ nähert sich seinem vorläufigen Abschluss: Auf ihrer Tagung am 8. Juni in Langenholzhausen hat die Synode den Landeskirchenrat beauftragt, zur Herbstsynode 2018 Beschlüsse zur Umsetzung der Ergebnisse vorzubereiten.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live