Mauern überwinden

Ökumenische Friedenstage in Lippe 2009

„Mauern überwinden“, so lautet das Motto der diesjährigen ökumenischen Friedenstage in Lippe. Das Motto wurde vom bundesweiten Gesprächskreis FriedensDekade erarbeitet und vom lippischen Vorbereitungskreis für die Friedenstage vor Ort übernommen.

Mauern müssen nicht bleiben, das Trennende kann überwunden werden. Das hat uns die Geschichte des deutschen Mauerfalls vor 20 Jahren gezeigt. Das Motto möchte an diesen Jahrestag erinnern, gleichzeitig aber auch das Augenmerk auf die vielen Mauern lenken, die noch heute Menschen voneinander trennen: Zum Beispiel zwischen dem besetzten Westjordanland und Israel, zwischen den USA und Mexiko und zwischen Nord- und Südkorea. Aber auch auf die unsichtbaren Mauern, wie um die Festung Europa, die Mauern zwischen Arm und Reich, bis hin zu den Mauern in unseren Köpfen, gilt es aufmerksam zu machen.
Die Befreiung des Saulus aus dem Gefängnis in Damaskus (Apg. 9,24 f.) und der Fall der Mauer in Jericho (Josua 6, 1-5) bilden in diesem Jahr den biblischen Bezugsrahmen.

Im Rahmen der ökumenischen Friedenstage in Lippe 2009 finden die folgenden Veranstaltungen statt, zu denen Sie herzlich eingeladen sind:


Montag, 9. November 2009
Gedenkveranstaltungen zur Reichspogromnacht

Bad Salzuflen: 18.00 Uhr Gedenkstunde Alte Synagoge Mauerstraße.
19.00 Uhr „Brundibar“, Kinderoper aus Theresienstadt, in der Auferstehungskirche, Gröchteweg.

Bega: 19.00 Uhr Gang vom ref. Gemeindehaus zum jüdischen Friedhof, Sibbentruper Straße.

Detmold: 17.00 Uhr Kranzniederlegung Gedenkstein Lortzingstraße.
18.00 Uhr Gedenkstätte Exterstraße.

Lage: 18.00 Uhr jüdischer Friedhof, Flurstraße. Anschl. Gesprächsrunde im Gemeindehaus der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche.

Lemgo: 17.30 Uhr Treffen am Frenkel-Haus; anschl. Gedenkveranstaltung auf dem Marktplatz und um 18.00 Uhr an Mahn- und Gedenkstätte Synagoge Neue Straße.


Mittwoch, 11. November 2009, 17.00 – 20.00 Uhr
Stadthalle, Schlossplatz 7, Detmold

Von der Schlacht am Teutoburger Wald zum Frieden in Europa
Ein Diskussionsforum für Jugendliche.
Veranstalter: Stadt Detmold und Lippische Landeskirche


Donnerstag, 12. November 2009, 17.00 – 21.00 Uhr
Stadthalle und Erlöserkirche am Markt, Detmold

Von der Schlacht am Teutoburger Wald zum Frieden in Europa
17.00 – 19.00 Uhr Stadthalle: Podiumsdiskussion zu Friedensfragen.
19.30 Uhr Erlöserkirche: Ökumenischer Gottesdienst.
Veranstalter: Stadt Detmold und Lippische Landeskirche


Buß- und Bettag, Mittwoch, 18. November 2009, 20.00 Uhr
Christuskirche, Bismarckstraße, Detmold

Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen –
eine deutsche Familie kämpft für Afghanistan
Vortrag von Dr. med Reinhard Erös, Kinderhilfe Afghanistan.
Veranstalter: Lippische Landeskirche


Samstag, 21. November 2009, 10.00 – 17.30 Uhr
Gemeindehaus ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost, Marktplatz 6, Detmold

Mauern überwinden. Kreativ-Veranstaltung für Jugendliche
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Ökumenereferat des Landeskirchenamtes unter  05231 / 976-856.
Veranstalter: Trägerkirchen der ökumenischen Friedenstage in Lippe (Lippische Landeskirche, Evangelisch-methodistische Kirche, Selbständige Evangelisch Lutherische Kirche, Dekanat Bielefeld-Lippe) und Jugendbildungsstätte Kupferberg


Dienstag, 24. November 2009, 19.30 Uhr
Gemeindehaus ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost, Marktplatz 6, Detmold

Hoffnung mit langem Atem. Unterwegs in einem wüsten Land.
Zur aktuellen Lage im Sudan
Bericht von Landessuperintendent i. R. Dr. h.c. Gerrit Noltensmeier, Beauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland für den Sudan


Montag, 30. November 2009, 19.00 Uhr
Gemeindehaus lutherische Kirchengemeinde, Schülerstraße 14, Detmold

Es ist zum Verzweifeln – oder doch nicht?
50 Jahre Friedensbewegung und Friedensforschung – 50 Jahre Krieg.
Was tun gegen Resignation, Frust und Müdigkeit?
Vortrag von Dr. Reiner Steinweg, Friedensforscher aus Linz/Österreich.
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Solidarische Kirche

Druckvorlagen für Gemeindebriefe:

Druckvorlage DIN A 4

Druckvorlagen DIN A5 doppelseitig

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live