Nacht der offenen Kirchen

Am Pfingstsonntagabend in Detmold

Detmold. Kirchengemeinden in Detmold laden an Pfingsten zur „Nacht der offenen Kirchen“ ein. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am Pfingstsonntag, 20. Mai, abends vorbeizuschauen und die Kirchräume mit Musik, Gespräch, Film und Andacht auf sich wirken zu lassen: Den Auftakt macht um 19 Uhr die Erlöserkirche am Markt mit einem „Orgelbraus“ – Johannes Pöld spielt Orgeltoccaten von Bach und aus der französischen Romantik.

Um 21 Uhr gibt es in der Immanuelkirche in der Mühlenstraße ein „Oasencafé und mehr“. Um 22 Uhr improvisiert Gregor Schwarz in der Kirche Heilig Kreuz an der Orgel zu einem besonderen Stummfilm. Um 23 Uhr heißt es in der Martin-Luther Kirche: „Komplet“- ein gesungenes Abendgebet in der Tradition der alten Mönchsgesänge und um 24 Uhr in der Erlöserkirche am Markt: „Finsternis ist wie das Licht“ – Mitternachtsgottesdienst mit Taizé-Gesängen.

09.05.2018

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live