Wir müssen reden! Talk der Religionen

Erstes Treffen: Dienstag, 17. April 2018, 19.30 Uhr

In der Moschee im Islamischen Kommunikationszentrum Detmold e.V. (Industriestraße 60)

Kreis Lippe/Detmold. Unter dem Titel „Wir müssen reden!“ laden drei Religionen zum Gespräch in Moschee, Synagoge und Kirche ein. Zum Auftakt der Reihe treffen sich Christen, Juden und Muslime am Dienstag, 17. April, um 19.30 Uhr in der Moschee im Islamischen Kommunikationszentrum Detmold e.V. (Industriestraße 60). Vertreter der Religionen auf dem Podium erzählen von ihrem Glauben, dem Leben ihrer Gemeinden und davon, was sie aktuell beschäftigt. Auch das Publikum kann mitreden. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, an den verschiedenen Orten des Gebetes gegenseitig Verständnis zu wecken und zur Vertrauensbildung beizutragen. Veranstalter sind die Lippische Landeskirche, das Islamische Kommunikationszentrum Detmold e.V., die Jüdische Gemeinde Herford-Detmold und das Katholische Dekanat Bielefeld-Lippe.

17.04.2018

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live