Auf kreative Art erzählen

Teilnehmerinnen lernen Erzählbeutel kennen

Selbst erstellte Erzählbeutel: um biblische und andere Geschichten zum Beispiel in Kindergärten kreativ weiterzugeben.

Kreis Lippe/Detmold. Das Geheimnis der Erzählbeutel (storybags) lernten in einem zweitägigen Werkseminar der Lippischen Landeskirche und des Lippischen Landesverbandes für Kindergottesdienst 14 Teilnehmerinnen kennen.
Pfarrerin Susanne Tono, zertifizierte Bibelerzählerin, und Marie Luise Tono brachten den Frauen bei, wie sie biblische und andere Geschichten auf ungewöhnliche und kreative Art weitergeben können - mit Hilfe eines selbst genähten Erzählbeutels.

Solch ein Stoffbeutel wird beim Erzählen immer wieder umgekrempelt, so dass stets ein neues Motiv vor den Augen der Zuhörenden zu sehen ist. Susanne Tono freut sich über das Ergebnis des Seminars: „Die Teilnehmerinnen waren sehr kreativ und haben fleißig entworfen, Stoffe ausgesucht, zugeschnitten, Motive appliziert und alles zusammengenäht.“ So seien am Ende 14 wunderschöne Erzählbeutel entstanden, beispielsweise zur Noah-Geschichte, zur Schöpfungs-Geschichte, zu Ostern und zu Pfingsten. „Diese Erzählbeutel werden in den nächsten Wochen in Kirchengemeinden, Kindergärten und Schulen zum Einsatz kommen und die Kinder und Erwachsenen, die den Geschichten lauschen, gewiss zum Staunen bringen.“

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live