Ein Abend im Café Mandelplatz - Frühjahrstreffen der Ev. Frauen in Lippe (EFiL)

Mittwoch, 25.04.2018, 18.00 - 21.00 Uhr

Q-BA 18

Freuen Sie sich auf die inspirierende Lesung von Christina Brudereck aus ihrem Roman „Café Mandelplatz“. Mit ihrer geschliffenen, sinnlichen Sprache entführt sie uns in die ferne Welt  Südafrikas und zugleich an einen heimatlichen Ort, an dem einem das Wasser im Munde zusammen läuft. Sie erzählt die Geschichte dreier Frauen. Eine Familiensaga aus Oma, Mutter und Enkelin, die im fernen Land neue Heimat suchen und sich gleichzeitig einlassen auf die Geschichte einer gespaltenen Gesellschaft. Der gedeckte Tisch im Café wird zum Symbol für das Zusammenfinden, das Kräfte schöpfen und sich einmischen.

Letztlich geht es um genau das, was wir gerade in unserer Kirche und in Deutschland brauchen. Was können die Frauen Generationen übergreifend bei uns bewegen? Wie sind sie verbunden? An welchem Tisch sitzen sie zusammen und schmieden neue Pläne oder teilen ihre Geschichten? Darum wird es in unserem kleinen Rahmenprogramm gehen, in dem sich Frauen aus dem Lipperland ins Café Mandelplatz einladen lassen. Sie als Gäste können sich wie nebenbei durch kulinarische Köstlichkeiten und Caféhaus-Musik mitnehmen, anregen und verwöhnen lassen.

Ort: Kirchliches Zentrum der Stiftung Eben-Ezer, Alter Rintelner Weg, 32657 Lemgo

Leitung: Leitungskreis der EV. Frauen in Lippe (EFiL), Pfarrerin Brigitte Fenner, Monika Korbach

Caféhaus-Musik von Annette Wolf

Gebühr: 15,00 (inkl. Abendessen)

TN-Zahl mind. 30

Anmeldung bis 20.04.2018

Online-Anmeldung

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live