Erziehungsberatung

Sie leben in einer Familie mit oder ohne Trauschein, einer Wohngemeinschaft, einer Regenbogenfamilie, Sie erziehen allein- oder getrenntlebend. Ganz gleich, welches Lebensmodell Sie gewählt haben – wir bieten Ihnen Beratung an, wenn Sie mit Ihren Kindern Probleme haben.

  • Das erste Kind ist da und Ihre Partnerschaft verändert sich
  • Sie als Eltern haben unterschiedliche Erziehungsvorstellungen
  • Ihr Kind hat Schwierigkeiten in Kindertagestätte oder Schule
  • Ihr Kind reagiert aggressiver als andere
  • Ihr Kind ist sehr zurückgezogen und in sich gekehrt
  • Ihr Kind hat eine chronische Erkrankung
  • Ihr Kind pubertiert
  • Ihr Kind hat falsche Freunde

Die Probleme können aber auch ganz allein bei Ihnen als Erwachsenen liegen und Sie wünschen sich, dass Sie sich in schwierigen Zeiten so gut wie möglich um Ihre Kinder kümmern können:

  • In beruflichen Belastungs- oder Überlastungssituationen
  • In Zeiten eigener Erkrankung oder Erkrankung eines Familienangehörigen
  • Bei Verlust von Familienangehörigen
  • In Ehekrisen
  • Wenn Sie sich von Ihrem Partner trennen wollen, ohne die Kinder in den Streit zu verwickeln

 

Es tut gut, mit einem wohlwollenden Menschen, der von außen auf die Situation blickt, nach Verhaltensmöglichkeiten zu suchen, die zu mehr Zufriedenheit führen.

Wir bieten:

  • Spiel- und Musiktherapie für Kinder
  • Erziehungsberatung für Eltern (einzeln oder als Paar)
  • Familienberatung in unterschiedlichen Settings
  • Beratung in Trennung und Scheidung mit Blick auf das Wohl der Kinder
  • Mediation (Trennungsfolgenvermittlung)

 

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live