Neue Superintendentin der Klasse Süd gewählt

Juliane Arndt tritt die Nachfolge von Dieter Bökemeier an

Kreis Lippe/Detmold. Pfarrerin Juliane Arndt ist die neue Superintendentin der Klasse Süd. Sie wurde auf dem Klassentag Ende März in Detmold mit großer Mehrheit gewählt. Die 53-jährige ist Pfarrerin der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Hiddesen und war seit 2013 bereits stellvertretende Superintendentin.

Sie tritt die Nachfolge von Dieter Bökemeier an, der seit Anfang März Landespfarrer für Ökumene und Mission sowie Pfarrer für Flucht und Migration der Lippischen Landeskirche ist. Neue stellvertretende Superintendentin der Klasse Süd ist Pfarrerin Iris Opitz-Hollburg (Berlebeck).

In der Lippischen Landeskirche gibt es insgesamt vier reformierte Klassen  (Kirchenkreise) und eine lutherische Klasse. In jeder Klasse gibt es eine Superintendentin oder einen Superintendenten als Ansprechpartner und Dienstvorgesetzte der Pfarrerinnen und Pfarrer.

19.04.2017

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live