Seelsorge an Flüchtlingen und Asylbewerbern

Pfarrer Dieter Bökemeier ist Ansprechpartner für Flüchtlinge in Lippe und deren Unterstützer

 

Flüchtlinge in Deutschland stehen oft vor sehr existenziellen Problemen: Vielfach haben sie teils seit Jahren nur eine „Duldung“ und sind somit prinzipiell von einer Abschiebung bedroht. Außerdem besteht oft Arbeitsverbot und die Pflicht, in teilweise überfüllten und problematischen Sammelunterkünften zu leben.

Pfarrer Dieter Bökemeier ist Ansprechpartner für Flüchtlinge und Asylsuchende in Lippe.

Er arbeitet eng mit den lippischen Beratungsstellen und Aktiven in der Flüchtlingshilfe zusammen, die sich im „Ökumenischen Forum Flüchtlinge in Lippe“ organisieren. Die Begleitung von gemeindlichen Aktivitäten bis hin zu möglichen Kirchenasylen gehören ebenso zum Aufgabenbereich wie Kontakte zu Behörden und zur Flüchtlingspolitik.

Kontakt: dieter.boekemeier@lippische-landeskirche.de, Tel.: 05231/28562

► Broschüre  „Kirchenasyl im Raum der evangelischen Landeskirchen“
 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live