Sonnentag

Aktion der kirchlichen Umweltbeauftragten für Kitas zum Tag der Nachhaltigkeit

Die Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten der EKD-Gliedkirchen (AGU) lädt die evangelischen Kitas bundesweit dazu ein, am 4. Juni einen "Sonnentag" in den Einrichtungen zu gestalten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Einrichtungen unterstützt sie dabei mit einer 20-seitigen Handreichung mit vielfältigen Anregungen.

Hintergrund dafür ist der Aufruf zu einem "Deutschen Aktionstag Nachhaltigkeit", den der "Rat für nachhaltige Entwicklung" für den 4. Juni ausgerufen hat. Ziel ist es, dass möglichst viele Gruppen und Organisationen mit großen oder kleinen Aktionen ein Zeichen für eine nachhaltige Entwicklung in Deutschland setzen. In ihrer Handreichung bieten die Umweltbeauftragten biblische "Einfälle" zum Thema an, "Sonnenexperimente" und "Klimaschutzregeln für Kinder" geben praktische Tipps.

Weitere Infos zum Tag der Nachhaltigkeit finden Sie auf www.aktionstag-nachhaltigkeit.de. Dort kann sich jede Einrichtung mit dem eigenen Projekt anmelden und wird so auf der Seite als Mit-Akteur erwähnt.

Die Vorschläge finden sich in dieser

Broschüre

und können hier

heruntergeladen

oder über den

Umweltbeauftragten

als Druckexemplar angefordert werden. 

11.05.2012 Heinrich Mühlenmeier

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live