Welchen Weg wählt Deutschland?

Podiumsdiskussion im Vorfeld der Bundestagswahl

Kreis Lippe/Detmold. „Das Entscheidungsjahr: Wirtschafts-, Energie- und Klimakrise – welchen Weg wählt Deutschland?“ Unter diesem Titel lädt die Klima-Allianz am Donnerstag, 6. August, um 20 Uhr in die Stadthalle Detmold (Kleiner Festsaal, Schlossplatz 7) zu einem Diskussionsabend mit lippischen Bundestagskandidaten ein.

Teilnehmer sind MdB Dirk Becker (SPD), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, MdB Gudrun Kopp (FDP), Sprecherin für Energiepolitik und Welthandel, Prof. Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND Deutschland und Wilfried Steen, Vorstand des Evangelischen Entwicklungsdienstes (EED). Moderiert wird die Veranstaltung von der Journalistin Waltraud Offermann. Im Mittelpunkt werden die energiepolitischen Forderungen und Positionen der beiden Parteienvertreter stehen und kontrovers mit dem Publikum diskutiert werden.
Die Klima-Allianz ist ein Zusammenschluss von mehr als 100 Organisationen darunter der BUND, der EED und die Lippische Landeskirche. Gemeinsam setzen sie sich dafür ein, dass politische Rahmenbedingungen geschaffen werden, die eine drastische Senkung der Treibhausgase in Deutschland bewirken. Als breites Bündnis will die Klima-Allianz ein Gegengewicht zu Profit- und Machtinteressen vieler Akteure aus Wirtschaft und Politik bilden und durch öffentlichen Druck dazu beizutragen, Blockaden in der Klimapolitik zu überwinden.

31.07.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live